Katholische Glaubensinformation Wien

Hilf mit bei der Heimat-Mission der KGI als Fürbitter!

Gebet_Maria_Taferl.jpgWir brauchen Fürbitter. Fürbitter, die bei Gott für uns eintreten, damit wir die Wege erkennen, die Gott uns führen will. Damit all das, was durch uns und die vielen Mitarbeiter ausgestreut wird, aufgeht und Frucht bringt. Denn die Fruchtbarkeit im Apostolat kommt nicht durch menschliche Taten, sondern durch die Kraft und den Segen Gottes.

So lauten einige Anliegen für das Fürbittgebet:

  • dass viele Menschen durch die Glaubensbriefe und Büchlein die Liebe Gottes entdecken, dass sie Wort Gottes kennenlernen und es verwirklichen
  • dass die Stützpunkte die Wander-Muttergottes in die Familien bringen und viele zu beten beginnen und wieder zusammenhalten
  • dass die Stützpunkte den Mut haben, die Wander-Muttergottes zu vielen Jugendlichen zu bringen, damit sie den lebendigen Gott erfahren dürfen und den Sinn und das Ziel ihres Lebens finden
  • dass sich in ganz Österreich viele entscheiden, Stützpunkte der Wander-Muttergottes zu werden
  • dass Gott den Samen aufgehen lässt, den die Mitarbeiter der KGI ausstreuen
  • dass der Herr den Glauben in unserem Land erneuert, viele Apostel und Mitarbeiter ruft und unsere Heimat-Mission segnet
  • dass Jesus Berufungen schenkt als Priester, Brüder, Schwestern und Apostelschüler, dier sich ganz für das Apostoloat in der KGI einsetzen

In welcher Weise Du in diesen Anliegen ein Jahr lang betest, entscheide selbst. Dennoch wollen wir Dir einige Möglichkeiten anbieten:

  • täglich ein (oder einige) Gesätzchen Rosenkranz beten
  • eine Litanei (ev. abwechselnd zur Muttergottes, zum Heiligen Geist, zum Herzen Jesu …)
  • ein bestimmtes Gebet (die Pfingstsequenz, einen Psalm, ein Mariengebet …)
  • in Stille vor dem Tabernakel verweilen
  • Jesus „eine heilige Stunde“ wöchentlich in diesem Anliegen schenken (ev. Donnerstag abends)
Bist Du bereit, Dich als Fürbitter zur Verfügung zu stellen und ein Jahr lang in unseren Anliegen mitzubeten?

Willst Du mitbeten für die Heimat-Mission der KGI um die Führung des Heiligen Geistes und den Schutz der Muttergottes? Dann melde Dich bitte - indem Du das Fürbitt-Meldeblatt ausfüllst oder über das Kontaktforumlar. Legt Euch bitte fest und lasse es uns wissen. Der Herr wird Euer Mühen im Gebet segnen!